Erfahrungsberichte

Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    Andrea (Donnerstag, 18 Mai 2017 15:46)

    Ich kann Arkanum und Adon vom Herzen weiter empfehlen, möchte sie nie mehr missen !!!
    Probiert es selbst und ihr kommt vom Staunen nicht mehr raus !!!

  • #2

    Andreas Becker (Donnerstag, 18 Mai 2017 19:14)

    Hallo ihr Lieben, ich möchte gerne meine Erfahrungen mit meinem Adon Amulett und mein Arkanum mit euch teilen. Beides ist nicht mehr Wegzudenken und mein Dank Gilt Daniel Müller und Alexander Uzunuvic!
    Nun besitze ich beides ca. 1,5 Jahre und seitdem hat sich einiges geändert. Beides unterstützt mich sehr im Entwicklungsprozes schneller und einfacher als es vorher war es macht einen selbstbewusster und nimmt jegliche Ängste auch meine Ernährung könnte ich umstellen (hier auch noch mal einen Riesen Dank an Alexander Uzunuvic). Dadurch hat sich mein Gesundheitszustand verbessert!
    Wenn man die Rituale mit dem Adon vollzieht, fühlt man sich wie neu geboren und kann wunderbar Informationen verarbeiten. Es macht mir sehr sehr viel Freude mit dem Adon und dem Arkanum zu arbeiten und Freude, Spaß, Eigenverantwortung..... sind sehr wichtig dabei!!!! � im ganzen gesagt wer sein Leben wieder im Griff bekommen will, sollte jetzt damit anfangen! Herzliche Grüße Andreas Becker
    PS: das Buch Verrat der Götter am Sinn des Seins kann ich ebenfalls sehr empfehlen!

  • #3

    Gabriele Christmann (Freitag, 19 Mai 2017 05:22)

    FReitag 19.5.2017,Zuerst einmal,Guten Tag,Ich besitze 3 Monate das ARKANUM und es sind einige positive Veränderungen bei mir eingetroffen.Ich bin vollkommen Vegan geworden lebe auf einmal viel gesünder.ES kommt mir einfach in Sinn was ich Essen möchte,Koche gesund.Menschen oder Sachen die mir nicht gut tun sind einfach Wortlos aus meinem Leben verschwunden.Auch in meiner Familie haben sich einige Ereignisse positiv ereignet,Mein Lebensweg wird mir immer leichter und bewusster,Ich könnte es mal so ausdrücken ich bin mit Körper Geist und Seele im völligen Einklang.WAs früher nicht der Fall war,Ich bestelle mir noch das ADON AMULETT ,Ich kann es nur weiter empfehlen,
    ES ist wie ein unsichtbares Wunder,
    FReundlichst Gabriele Christmann

  • #4

    Silvia Haring (Montag, 22 Mai 2017 10:06)

    Lieber Herr Müller,

    habe seit einiger Zeit das Arkanum, es ist einfach toll.
    Mein Leben fährt seither Achterbahn und es ist einfach Cool.
    Ich lege meine Hände aufs Arkanum oder lege es unters Kopfkissen und schlafe damit.
    Jetzt bitte ich mein Arkanum um eine Lösung damit ich endlich das Adon kaufen kann.
    Würde mein Arkanum nie mehr hergeben.
    Vielen Dank
    Silvia

  • #5

    Michaela (Samstag, 27 Mai 2017 12:43)

    Ich habe das Arkanum seit Anfang als es zu erwerben war. Das Adon seit ca. 2 Monaten. Es hat sich vieles in meinem Leben zum positiven geändert.
    Ich bin in mir selbst ruhiger klarer geworden. Die Anfälle von Wutausbrüchen die ich früher hatte sind weg.
    Ich weiß was ich will und was ich nicht will. Ich fühle mich selbstbewußter. Ich bin mit mir selbst im Frieden.Ebenso kann ich in meiner Wohnung spüren daß Frieden herrscht. Die negativen Energien gehören der Vergangenheit an. Auch wenn ich immer noch manchmal durch das Außen etwas aufnehme, so kann ich es sehr schnell bereinigen. Leider ist dies ab und zu trotz Adon noch der Fall. Aber es wird immer weniger wie ich spüren kann.
    Jetzt habe ich mir noch das Cellulon bestellt, ich bin gespannt. Es wird alles leichter, friedvoller zuerst in mir und dadurch auch im außen.
    Ich kann Adon und Arkanum nur empfehlen. Alles Liebe Michaela

  • #6

    Kornelia (Samstag, 03 Juni 2017 07:58)

    Lieber Herr Müller,
    seit dem ich das Adon trage bin ich insgesamt gelassener und auf eine neue Weise tiefenentspannt. Ich spüre das in den Lebensbereichen die blockiert und belastet waren mehr Energie vorhanden und positive Unterstützung da ist. Ich spüre auch einen besonderen Schutz in Situationen mit Menschen, die mich früher ausgelaugt hätten, weil ich jetzt sehr genau spüre, wenn Grenzen überschritten werden und kann mich direkt viel besser abgrenzen. Viele große und kleine Veränderungen finden gerade statt. Ohne Drama, sondern eher wie ein sanfter Fluss auf dem ich in einem sicheren Boot am Steuer sitze und beschützt mit einem klaren Ziel und einem gut funktionierenden Kompass auf Reisen bin. Es kam zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben. Ich spüre, wieder Vertrauen und Mut meinen Weg zu gehen. Vielen Dank und alles Liebe Kornelia

  • #7

    Dieter Vogel (Sonntag, 04 Juni 2017 11:22)

    Ich besitze beides seit Dezember letzten Jahres. Eigentlich wollte ich jetzt einen riesen Bericht schreiben aber ich weiß es gar nicht in Worte zu fassen. Am Anfang hat sich einiges geändert und dann kam irgendwie der Stillstand. Es war so ein auf und ab und ich wusste nicht was los ist. Ich habe bestimmt von den meisten hier bestimmt die irrste Vergangenheit was Einweihungen und Aufnahmerituale betrifft. Ich habe Aufnahmerituale in sehr alten Logen durchlebt die man für Hollywood verfilmen könnte. Und die Energien und dazu gehörigen Egregore waren real und präsent und brachten mir den Stillstand trotz des Adon. Das lag aber nicht am Adon sondern an mir selbst. Erst durch Herrn Müller konnte ich erkennen was mein Fehler ist und alles bereinigen. Heute bin ich froh beides zu besitzen, der Stillstand ist aufgehoben und ich erkenne immer mehr was ich selber ändern muss. So komme ich langsam ins Tun was gar nicht so einfach ist und immer wieder neue Fragen aufwirft. Ich denke, ich nenne es Umwandlung, ist ein langer Prozess bei dem hoffentlich immer wieder jemand auftaucht der einem ein Stück weiter hilft und sei es das eigene höhere Selbst.

  • #8

    Julia Ratei (Montag, 05 Juni 2017)

    Seminar/ Workshop - hiermit möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Workshop mitteilen. 1. Klasse! Tausende Dank für die vielen Tips, Hinweise und Lösungen von Daniel. Er hat sich nicht nur allem Fragen angenommen, sondern öffnet neue Wege, Sichtweisen und Themen. Ich befasse mich seit über 22 Jahren mit den unterschiedlichsten energetischen Themen und konnte an diesem Tag nur staunen. Vor dem Workshop habe ich Daniels Zitierung mehrfach ausprobiert und empfand spürbare Verbesserung in einigen Bereichen in denen ich starke negative Energien und Manipulaton gespürt habe. Ich empfehle jedem 1. Auf jeden Fall das Buch- Verrat der Götter lesen- ein Grundlagen Meister-Werk für jeden bewusste Menschen- fantastisch! 2. Workshop zu besuchen- ihr bekommt mehr Informationen- als ihr "fassen'" könnt. Ich würde gerne noch ein Seminar mit Dr. Aleksander Uzunovic besuchen und bin einfach nur begeistert. Danke

  • #9

    Tina (Dienstag, 06 Juni 2017 21:53)

    Ich persönlich würde den Menschen sofern sie unsicher sind, als Erklärung mit dem Buch „VERRAT DER GÖTTER AM SINN DES SEINS“ anfangen. Diese lässt für jeden die Hintergründe durchsickern und lässt einen anderen Blickwinkel zu, den ich für sehr wichtig halte. Vor allem für die Menschen die Angst haben vor dem Arkanum und/oder dem Adon weil sie unwissend sind, ist es sinnvoll die Hintergründe zu (Er-) kennen. Ich kann es aber auch jedem anderen Empfehlen, da dort viele gute Informationen drin stehen wie zB die vier Bewusstseins Zustände, Äußere Einflüsse die große Wirkung auf uns haben und welche Nahrung für uns am Besten ist; woher wir kommen und warum wir als Sklaven durch die Welt gehen, der DNA Code und die Geheimnisse der Ägypter usw. Ein sehr gutes und informationsreiches Buch, in welchem man immer wieder zur Erinnerung rein schauen und nachschlagen kann.
    Das „ARKANUM“ ist für mich genauso wenig weg zudenken wie das „ADON“. Beides beflügelt und beruhigt mich zugleich. Mit beidem lässt sich wunderbar an sich selbst schneller und effektiver arbeiten und die Auswirkungen können unvorstellbar sein. Eines ist sicher, ich würde beides um keinen Preis hergeben denn es ist so kostbar, dass es mit keinem Geld/Gold der Welt gerecht werden würde und ich Danke aus vollem Herzen, dass ADON und ARKANUM in mein Leben getreten ist. ❤️
    In dem ARKANUM brauch man erstmal nur lesen, verstehen konnte ich bislang noch nicht alles aber es ist ein sehr gutes Gefühl darin zu blättern. Es wird einem direkt deutlich, dass dies das Buch der Bücher ist und es ist ebenso deutlich, dass man mit diesem Buch und seine Ritualen keine Schandtaten betreiben sollte. Ich möchte nicht in dessen Haut stecken, der es doch versucht! Das Buch selbst ist natürlich weder gut noch böse, es ist der Anwender der für SICH gutes oder böses erreichen kann. Ich kann seine Präsenz sehr gut spüren und kann erfühlen, dass es zu meinem Leben gehört und mein Hab und Gut beschützt. Es ist ein unbeschreibliches Buch, eben DAS Zauber Buch welches mit keinem zu vergleichen ist. Man kann die Magie förmlich fühlen wenn man darin liest. Ein muss für jeden der an sich schnell und effektiv arbeiten möchte.
    Ich hatte zuerst 1,5 Jahre lang das „ADON“ vergoldet getragen und als ich es in Silber sah wusste ich, dass ist es! Nicht das ich mit meinem alten ADON unzufrieden war, im Gegenteil. Nur ich trage lieber Silber und echt Schmuck, jedoch gab es 2015 nur das vergoldete und ich hätte es um keinen Preis zur Seite gelegt, egal aus welchem Material es je bestanden hätte. Denn seine Wirkung ist unverwechselbar und einzigartig. Ich fühle mich beschützt, komme leichter an mein Inneres trotz laute äußere Umstände, ich kann besser auf mich hören und schauen, was ich wirklich brauche. Ich kann spüren wenn ich es morgens umlege, wie sich meine Energie wieder auflädt und wie klar ich gleichzeitig bin. Mit ADON lassen sich Informationen schneller verarbeiten, Fragen gestellt können in rasender Geschwindigkeit zu einem Preschen. Jedoch empfinde ich jetzt mit dem silbernen „ADON“ alles noch ein bisschen intensiver, vielleicht weil es nun aus meinem favorisierten Material besteht oder weil es das ist, welches ich mein Leben lang tragen werde. Es ist wie eine unsichtbare Hülle um mich herum, die mich sehr beruhigt und mir doch jede Handlungsfreiheit gibt. Auch habe ich seitdem keine ungebetene Gäste mehr in meiner Wohnung. Mein Leben ist ruhiger und sortierter geworden und Wunder können jeden Tag passieren, denn durch das richtige Wünschen kann ADON es sehr schnell Wirklichkeit werden lassen. Es ist nicht nur ein Schmuckstück, es ist das Amulett welches lebt und sich wahrhaftig auf den Menschen einschwingt und nur für ihn bestimmte Wirkungen vollbringt. Wer nicht an Wunder glaubt, wird durch ADON eines besseren belehrt.
    Auch "N5" möchte ich weiter empfehlen. „N5“ ist eine wunderschöne Reinigung von innen und solch eine Kur sollte man erfahren haben. Sie hat mich sehr aufgebaut und das war schon an den klaren Augen zu erkennen. Man fühlt sich fit und aufnahmefähiger als vorher. Ich konnte regelrecht merken, wie mein Körper sich heller (ich habe kein passenderes Wort um dieses zu beschreiben), anfühlte. N5 benutze ich zweimal im Jahr und führe eine Kur für 3 Monate durch, denn man kann seine Wirkung in allen Bereichen des Körpers spüren. In vielen Lebensmittel sind falsche Informationen für den Körper enthalten und N5 balanciert diese mit Leichtigkeit aus. Der Kopf kann schneller arbeiten und Müdigkeit ist verschwunden. Ich kann solch eine Kur jedem nur empfehlen und auch dort wird man staunen und von innen her strahlen, das dies selbst dem Umfeld auffällt.

  • #10

    Martin Tritschler (Freitag, 14 Juli 2017 18:45)

    Zuerst will ich Daniel Müller danken für seine Arbeit sowie das er die Workshops durchführt die der Hammer sind und Aleksandar Uzunovic der alles ermöglicht hat.

    Beim Workshop wurde mir erneut wieder mal die Augen geöffnet in welche Fettnäpfchen man zum Teil hinein läuft aus Unwissenheit, kann es jedem Empfehlen einen Workshop mit zu machen denn man lernt so viel was man Praktisch anwenden kann und man sieht danach vieles komplett anders wie vorher :-) danke dir Daniel

    So dazu kommt noch das Daniel mit mein Adon mit gebracht hat wo ich mich schon sehr darauf freute und ich es in der mitte des Workshops von ihm bekam.
    Als ich endlich mein Adon umgelegt habe war es innerlich schon atemberaubend wie es sich anfühlte, mir wurde auf einmal sehr warm schon eine Hitzewallung dazu kam das ich auf einaml vom licht der Leuchter im Raum geblendet war und ich mich fragte was ist passiert auf einmal. Daniel sagte mir später als ich ihm davon berichtete wie es mir geht mit meinem Adon das sich meine Wahrnehmung veränderte. Hinzu kam anfangs ein innerlicher Kampf , der sich nach einer halben Stunde legte. Danach fühlte ich mich freier und energie geladener.
    Jetzt knapp 2 Wochen seitdem ich das Adon , hmm wo soll ich anfangen es hat sich schon so viel verändert und Sachen sind mir zu gefallen, dazu kommt das ich sehr viel ruhiger, gelassener, glücklicher bin und die komischen dunklen Gedanken sowie die meisten der Ängste sehr schwach geworden sind bis fast komplett weg in machen Bereichen.

    Was mit dazu beigetragen hat ist das ich mir beim Workshop auch gleich das Arkanum mit genommen habe und unerwartet 1 Tag darauf krank wurde als ich beides hatte und der Stress Pegel abnahm weil ich anscheinend eine Auszeit brauchte und wie ich mittlerweile weiss Ruhe wünschte die ich prommt bekam. Somit hatte ich eine Woche Zeit und habe gleich das Arkanum fast 3 mal durchgelesen, bis jetzt kamen noch noch nen paar mal dazu :-)

    Mein Fazit es war die beste Entscheidung die ich seit langem getroffen habe auf den kostenlosen Workshop zu gehen und mir das Adon sowie das Arkanum zu kaufen.
    Ich bin schon gespannt was sich noch alles zum guten wendet und was mir weiterhin alles zufällt :-)

    fortsetzung folgt...

  • #11

    Julia Ratei (Samstag, 15 Juli 2017 11:26)

    Gerne teile ich mit euch meine Erfahrungen zu dem Buch "Verrat der Götter am Sinn des Seins-(Erkenne dich selbst)- es ist ein Arbeits- und Erkenntnisbuch, das dich mit hinter die Kulissen des Seins und Lebens selbst führt. Es beinhaltet ALLE wichtigen grundsätzlichen Lebens und Daseinserkenntnisse und hilft Dir dein Bewusstein Stück für Stück zu erweitern. ABER das erstaunlichste ist, dass es ( habe es selber nicht geglaubt), jedesmal wenn Du es liest "verändert" - durch die Veränderung deines Bewusstseins, "verändern" sich die Wahrnehmungsinhalte derart, dass es wirkt, als wenn man ein neues Buch liest. Es scheint, als würde es leben, als würde sich das geschriebene immer verändern, es ist jedoch dein Selbst, was plötzlich spürt, um was es wirklich geht, das zwischen den Zeilen liest. Es geht nicht nur um reine Information, sondern darum, das die Information dein Bewusstsein nutzt um sich anders/verändert darzustellen. Es ist ein fantastisches Buch und fast irreal, es ist kein normales Buch, sondern ein Werkzeug. Ich danke euch dafür, Daniel und Alexander!

  • #12

    Julia Ratei (Samstag, 15 Juli 2017 11:49)

    Hier mein 3. Erfahrungsbericht über mein,neues Leben. Ich besuchte letzten Monat ein hoch interessantes Seminar/ Workshop bei Daniel. Was für ein Tag...Seit dem hat sich fast alles verändert, ich bin selbst völlig ....- ohne Worte-. Ich habe das Gefühl, es wären 2 Jahre vergangen. Die Informationen, die Daniel mir gab, waren erstmal extrem viel. Ich habe vieles mit gutem Erfolg ausprobiert, u. A. die Salz-Rituale. ABER, die groben schwierigen Lebensstrukturen blieben hängen, aufgrund vieler negativer Dinge in meiner Wohnung und mir. Ich habe an dem Tag des Workshops das Buch "Verrat der Götter" mitgenommen und in 2 Tagen gelesen, auch das war hoch interessant. Dann fand ich einen Weg ( der Weg fand mich), wie ich mir, trotz des Preises ein Adon kaufen konnte - es liegt an Dir, wenn Du es wirklich willst- es kam vor 10 Tagen mit der Post. Seit dem kann ich kaum beschreiben, was passiert ist. Das grösste Geschenk, ich habe keine Angst mehr ( ich hatte immer latente Angstgefühle, seit den letzten 20 Jahren), null. Ich kann es kaum fassen. Es waren immer so komische nicht fassbare Ängste, manchmal mehr, manchmal weniger u. A. auch Sozialphopien, Exsitenzängste, Sorgen etc. ohne Begründung. Die sind alle weg. Mein Geschmack und Geruchssinn haben sich verändert,Konsumverhalten, Fernsehen etc. sind extrem unwichtig geworden, meine Wahrnehmung ist völlig anders, ich bin ruhig und ganz innerlich. Negative Menschen bleiben fern, andere sind plötzlich nett. Meine Gesundheit hat sich völlig gewandelt, mein Schlaf,alle Sorgen sind weg, WEG. Ich hatte so etwas noch nie gefühlt, diese stetige Ruhe. Ich trage das Adon auch in der Nacht, da ich dann besser schlafe. Ich kann es selbst kaum glauben und hätte ich es nicht selbst erlebt, würde ich denken, ja klar! Aber es ist, wie es ist. Ich danke Alexander und Daniel dafür. Ich könnte noch einen Roman schreiben, über die ganzen "irren"bzw. nun nicht mehr irren Erfahrungen, die ich gerade er - LEBE. Das Adon nimmt Dich aus der Matrix und gibt Dir die Möglichkeit, mit deinem Willen bzw. Wunsch, die Wahrheit zu sehen und dein Leben selbst zu leben, so wie du es wirklich willst. Ich bin so froh, das es so ist, endlich BIN ich.

  • #13

    Andreas Becker (Montag, 24 Juli 2017 21:22)

    Hallo ihr Lieben, ich möchte gern meine Erfahrungen mit meinem Adon Amulett mit euch teilen, was das wünsche erfüllen abgeht.
    Es ist der WAHNSINN! z.B. brauche ich lediglich zu denken wenn ich auf der Arbeit bin und die Lieferung für nachmittagsangekündigt wird "ich würde mich freuen wenn die Lieferung jetzt kommt!" und prompt ca. 5 bis 20 Minuten später ist sie da. Das habe ich jetzt jedes mal so gehabt seit ich das Adon habe.
    Und das funktioniert auch bei allem anderen was man sich wünscht! behaltet das was ihr euch wünscht für euch, ein anderer kann darüber anders denken und deinen wünsche verändern....!!!
    DANKE!!! Alexander Uzunuvic und Daniel Müller das ihr den Menschen so was wunderbares gebt, macht weiter so!!! ���

  • #14

    Violetta (Dienstag, 15 August 2017 10:22)

    Es hat mich hier hergezogen und zum Glück. Das ist der wichtigste Schlüssel in meinem Leben bisher gewesen. Das hat wirklich alles ins Gute gewendet. Ich habe seit kurzem ein Adon und das Buch Verrat der Götter und habe bei Daniel Müller den Workshop besucht. Er hat mir 3 Tage kostenlos seiner kostbaren Zeit geschenkt. Das Arkanum und die anderen Dinge sind auf dem Weg. Ich hätte weiter meine Seele verkauft bis ich irgendwann in der Isolation in Angst wohl erstickt wäre. Jeder Tag ist so wertvoll magisch. Die Rechnung was ich für die Dinge bezahlt habe, geht noch lange nicht auf. Ich bringe das wieder ins Gleichgewicht. Meine Umgebung spürt sehr deutlich die große Veränderung und ich auch. Alles macht jetzt einen Sinn und ein tieferes Verständnis für diese Welt ist da. Alexander, Daniel und die anderen die hier auch so gut mitwirken, Ich bin euch unendlich dankbar vom ganzen Herzen. Am Anfang hatte ich noch Zweifel ob das so das Wahre ist. Aber ich bin froh dass ich es gewagt habe. Ich würde jedem hier der noch zweifelt oder Angst hat, raten es zu wagen. Ihr habt viel mehr zu verlieren wenn ihr es nicht tut. Dankeschön In tiefster Liebe Violetta

  • #15

    Gerlinde (Montag, 21 August 2017 10:14)

    Workshop Wien 12.8.2017
    hiermit möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Workshop mitteilen. 1. Klasse! Tausende Dank für die vielen Tipps, Hinweise und Lösungen von Daniel. Er hat sich nicht nur allem Fragen angenommen, sondern öffnet neue Wege, Sichtweisen und Themen. Ich bin seit ca 3 Jahren mit den unterschiedlichsten Themen energetisch am Weg und konnte an diesem Tag nur staunen und vieles für mich mitnehmen . Vor allem die Neuheit was am Workshop vorgestellt wurde brachte mich um einige Schritte weiter auf meinem Weg! Daniel hat auch die Zitierung genau erklärt was sehr wichtig ist um Wesen die einem nicht wohlgesinnt sind los zu werden !Alles sehr kompentent und einfühlsam wurde von Daniel erklärt. Was mir auch sehr sehr gut gefällt man wird nach dem Workshop nicht mit Fragen alleine gelassen ,sondern auch danach gut betreut und beraten.
    Ich besitze auch mein Adon seit Juni 2017 und darf berichten meine Ängste haben sich zu 80% bis jetzt aufgelöst und es geht weiter ! Vieles in mir um mich hat sich zum posetiven verändert und ich sehe vieles anders! Konsumverhalten hat sich verändert ,
    vieles ist für mich unwichtig geworden .Ich lasse mir durch Medien keine Panik einreden !
    Ich freue mich schon riesig wen ich das Arkanum in den Händen halte. Zum Verrat der Götter kann ich noch nichts sagen , habe gerade mal rein geschnuppert !
    Meinen Talisman den ich auch mein Eigen nenne beschütze meine Wohnung mit gesamten Inhalt und meinen Katzen und es ist spürbar für mich !
    Ich bin mir sicher das es für mich ein sehr wichtiger Schritt war !Ich Danke Daniel für all die Nasenstupser die mich auf vieles hingewiesen haben die für mich sehr wertvolle Informationen sind !
    Fazit es war für mich mich eine sehr weise Entscheidung das ADON mir zu Kaufen und auch den Kostenfreien Workshop mit Daniel zu besuchen !
    Ich würde mir wünschen wen mehr Menschen die Augen öffnen und sehen was Gut für sie ist.
    Ich Danke nochmals Daniel für alles ganz Innigst.
    Alles Liebe Gerlinde

  • #16

    Cecilia Vargas (Montag, 21 August 2017 15:23)

    WOHRSHOP IN DER SCHWEIZ AM SA. 19.08.17
    Gerne teile ich mit Euch meine Erfahrungen von der Workshop in der Schweiz vom 19.08.17. Es gab viele wertvolle Informationen über der Grund von Probleme auf allem Ebenen in der Leben eines Menschen aber auch sehr wertvolle Infos wie man Selbst die eigene Energie System reinigen kann und auch die Umgebung wo man arbeitet und wohnt.
    Ich besitze seit mehr als ein Jahr ein ADON-AMULLET, das ARKANUM, das Buch VERRAT DER GÖTTER. Seit ich dieses habe, bekomme ich meine Wünsche viel schneller erfüllt. Aber nicht nur die Guten - ich lerne damit Gedankenkontrolle :-)
    In der Workshop habe ich mich das Reinigung-Set gekauft und gestern 20.08.17 meine Arbeitsplatz ganz gründlich gereinigt. Wenn ich im Raum komme ist alles viel heller und fühlt sich leicht. Ausserdem glänzt alles in eine helles Licht. Ich fühle mich ruhig und gelassen. Meine Träume waren nach dem Workshop klaren und ich konnte mich daran erinnern was ich geträumt habe.
    Ich kann nur jeder empfehlen das ADON, die Bücher und das Reinigung-Set zu besorgen. Damit verändert sich das eigenen Leben nachhaltig und positiv. Ich danke auch der Referent Daniel Müller für die wertvolle Infos.
    Alles Liebe
    Cecilia

  • #17

    John Prakesh (Montag, 21 August 2017 17:45)

    ICH BIN DANKBAR!!!
    Hey Daniel wie du ja weisst hatte ich Schwierigkeiten bei der Anfahrt zum Seminar. Ich konnte meine Haustüre nicht mehr öffnen!! Es war wie verhext!!!!! Die Türe war blockiert!!!Ich kam nicht zur Wohnung hinaus!!!Ich musste wirklich Gewalt anwenden um mir einen Weg nach draussen zu verschaffen. Rückblickend bin ich sehr froh über meinen Dickschädel.:)

    Vielen Dank für das eindrückliche Seminar. Du hast in mir einen sehr starken Denkprozess aktiviert.
    Das ganze Wissen was ich bis anhin für wahr gehalten habe darf ich JETZT neu überdenken.
    Auch gehe ich seit letzten Samstag einen Reinigungsprozess durch und es fühlt sich erleichternd an.
    (By the way ich besitze noch kein Adon)
    Vieles kann ich noch nicht einordnen. Es waren sehr viele Informationen. Doch es geschieht etwas in mir... Und es fühlt sich gut an!!Richtig gut!!
    Für mich hat sich dieser Samstag auf jeden Fall gelohnt und ich werde mir ein Adon kaufen.
    Liebe Grüsse John Prakesh

  • #18

    Ursula (Montag, 21 August 2017 19:38)

    Erfahrungsbericht :
    Workshop Samstag, 19.August 2017 in der Schweiz.
    Freute mich sehr auf die verschiedenen Themen vom Workshop welche ja bekannt waren, meine vielen Fragen die ich dazu hatte, wurden oft schon während der Erklärung beantwortet.
    Viele Aha- Erlebnis, wie z.B. wie kann ich mich richtig *erden*, weshalb so und nicht anders?
    Daniel Müller hat so ein grosses Wissen welches er sehr gerne an die Teilnehmer/innen vermittelt, wenn man mehr wissen und lernen möchte.
    Es war ein sehr interessanter Workshop wo auch Diskussionen, Fragen, und Experimente Platz haben.
    Nutzt die Möglichkeiten wenn solche Workshops angeboten werden, kann sie von Herzen empfehlen .
    Ein herzliches Danke an Daniel.

  • #19

    Eva De Gea (Dienstag, 22 August 2017 09:08)

    HALLO ZUSAMMEN…

    Der Workshop am 19. August 2017 war ein beeindruckender Tag. Etwas passiert mit mir, ich kann es nicht definieren oder erklären. Es fühlt sich leicht, gut und klar an.
    An diesem Tag erhielt ich weitere hilfreiche Informationen, es war spannend, komplex zum Teil und mit vielen Emotionen verbunden.
    Die Zitierung finde ich eine tolle Sache, die ich jeden Tag umsetze.
    Mit dem allgemeinen Reinigungsprozess des Hauses werde ich ab sofort beginnen.
    Das Buch (VERRAT DER GÖTTER) habe ich soeben bestellt.
    Ich besitze noch kein ADON, aber bald und ich freue mich sehr darauf.

    Ein grosses Dankeschön geht an Daniel Müller für die Einführung und natürlich auch die Menschen dich mich an diesem Tag begleiten haben. Es war schön mit Euch.

    Herzliche Grüsse

    Eva De Gea

  • #20

    Gerlinde (Sonntag, 24 September 2017 10:30)

    Lieber Daniel ,

    möchte einen kurzen Bericht schreiben bezüglich Arkanum ich habe es jetzt seit ca 3 Wochen .War mega verkühlt die Brust tat weh und so beschloss ich mit meinem Arkanum ins Bett zu legen .Ich blätterte kurz durch und bat darum mir zu helfen .Legte mein Arkanum auf die Brust und nach 2 Stunden erholsamsten Schlaf waren 80 % weg.Danke .Ich kann allgemein nur Gutes berichten von meinem Adon und Arkanum bin innerlich ruhiger gehe Entscheidungen überlegter an .Meinem Talismann der meine Wohnung bis jetzt beschützt hat bevor ich mein Arkanum bekam habe ich jetzt in mein Auto gegeben mit dem entsprechenden Auftrag bin gespannt .alles Liebe und Danke Gerlinde